Sie befinden sich hier: Download / Stabile Version / Releasenotes
DeutschEnglishFrançais
2016-07-26

Content

Release-Notes - fli4l Version 3.10.6

Vorwort

Nach knapp dreimonatiger Entwicklungsphase stellt das fli4l-Team das nächste stabile Release der 3.10-Versionsreihe vor.

In diesem Release sind vor allem Bugfixes und Software-Updates enthalten. Die nennenswerteste Neuerung ist das Update des Linux-Kernels von Version 3.14.60 auf Version 3.14.66. Weiterhin wurden bei einigen Paketen wichtige Sicherheitsupdates integriert.

Die detaillierten Änderungen sind dem Changelog zu entnehmen. Die Versionen der in den fli4l-Team-Paketen verwendeten Programme sind in der Tabelle unter https://ssl.nettworks.org/wiki/display/f/fli4l+3.10.6 dokumentiert.

Geänderte Pakete

advanced_networking

  • Die Prüfung auf gültige Bonding Schnittstellen wurde angepasst

base

  • Sicherheitsupdate von OpenSSL auf die Version 1.0.1s
  • Firewalltemplate für SSMTP hinzugefügt

dns_dhcp

  • Es wurde ein Bug behoben, der dnsmasq zum Absturz brachte wenn fürHostnamen und Aliasname gleiche Werte konfiguriert wurden
  • Ein Fehler im Zusammenhang mit der DHCP Option 27 wurde behoben

dyndns

  • Der Unterstützung für den Provider ddnss.de wurde hinzugefügt
  • Die Dokumentation wurde um eine Beschreibung der Variablen STUN erweitert

hd

  • Die Ausgaben von mkrecover enthalten jetzt wieder eine Ausgabe der Version

httpd

  • Die Unterstützung von httpd_skins und das entsprechende Paket wurden

entfernt

kernel_3_14

  • Der Linux-Kernel wurde auf Version 3.14.66 aktualisiert

openvpn

  • Das Paket erlaubt jetzt die optionale Einbindung von Skripten

qos

  • Die Prüfung, ob der verwendete Kernel QOS unterstützt, wurde

verbessert

src

  • Update von diversen Programmen und Bibliotheken. Details dazu sind bei

den einzelnen Paketen zu finden

sshd

  • PuTTY wurde auf die Version 0.67 aktualisiert

Geänderte Pakete des Teams in der OPT-Paket-Datenbank

apcupsd

  • Die Menge der zulässigen Zeichen für den USV-Namen wurde erweitert
  • Ein Fehler bei der Portangabe für USVs wurde behoben
  • Der Anzeigebereich für die Werte der USV im Webinterface wurde angepasst

hwsupp

  • Die Prüfung auf gültige Werte für den CPUFREQ_GOVRNOR wurde verbessert

lcd

  • Eine automatische Einheitenumschaltung bei der Ausgabe der DSL Geschwindigkeit wurde eingebaut

fli4l-Team